Samstag, 6. Juni 2015

[NAYLL] Custom Nagellacke, Teil 2

Hallo ihr Lieben!

Heute zeige ich euch die beiden verbleibenden Lacke meines Päckchens von Nayll.
Das Prinzip hinter dem Ganzen, könnt ihr euch gerne hier nochmal nachlesen :)

Lasst uns starten :)

HETEROCHROMIA

Heterochromia ist ebenfalls, wie auch Leukocytes, ein weißer Jelly mit Glitter. Hier hatte ich mich für mintfarbene, matte Dots, türkisene "Schnipsel" und lila Microglitter entschieden.
Ihr seit eine Schicht über einer weißen Base, mit Topcoat.
Auch hier gilt: Man könnte ihn in 2-3 Schichten solo lackieren, aber da so mega viel Glitter drin ist, wäre mir das zu viel geworden.
Ein sehr schöner Lack!


HAEMATOMA

Der letzte, und wie ich finde, schönste Lack in meinem Päckchen! :)

In einer blauen Jelly-Base schwimmt holografischer Microglitter in silber, silberne Dots und etwas größere, pinkfarbene Dots.
Ihr seht hier 1-2 Schichten (je nachdem wieviel Glitter am Pinsel war) über Aruba Blue von Essie.
Ich finde diesen Lack einfach nur großartig und spektakulär! 


Natürlich musste ich ihn auch noch mattieren:

Hach, ich mag dieses Konzept ja total und bin der Meinung, dass man jedem Nagellack-Junkie eine Freude machen könnte, wenn er hier bestellen dürfte. 
Auch als Geburtstagsgeschenk eine total gute Idee!

Ich hoffe ihr habt ein tolles, nicht ZU heißes Wochenende!

Bis auf bals und allerliebst, 
eure Jes.

1 Kommentar:

  1. Ooooh. Da hast du dir ja die Highlights bis zu Schluss aufgehoben :)
    Der blaue ist mattiert ja echt GEILOMATIKO!
    Da hast du dir tolle Lacke zusammengemischt :)

    AntwortenLöschen